GDPR - DSGVO

Liebe Gäste,

laut der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die am 25. Mai 2015 in Kraft getreten ist, sind wir verpflichtet Sie zu informieren, dass bei der Eintragung Ihrer Daten in „eVisitor“, Vorlegen Ihres Identifikationsausweises benötigt wird. Zu den personenbezogenen Daten der Gäste gehören: Vor- und Nachname, Art und Nummer des Ausweises, Geschlecht, Geburtsland, Adresse, Staatsangehörigkeit und Geburtsdatum. Ihre personenbezogenen Daten werden in das Informationssystem der Touristischen Gemeinschaften „eVisitor“ der Republik Kroatien eingetragen und dienen zur An- und Abmeldung der Gäste (Gesetz über die Aufenthaltsgebühr, Amtsblatt NN 152/08).
Ihre personenbezogenen Daten dienen ausschließlich zur statistischen Bearbeitung und werden von Touristischen Gemeinschaften, öffentlichen Einrichtungen und Staatsministerien benutzt. Verzeichnis der Einrichtungen, die gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen: Ministerium für Tourismus – Touristische Inspektion, Innenministerium, Ministerium für Finanzen – Zollverwaltung. Jede unbefugte Verwendung, Veröffentlichung, Be- und Verarbeitung, öffentliche Vorführung, Übertragung, Verteilen, Aufnahme oder andere unberechtigte Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist streng verboten. 

Sollten Sie aus irgendwelchem Grund keine Einwilligung für die Abgabe Ihrer persönlichen Daten geben, sind wir berechtigt, Ihnen die Unterkunftleistung abzusagen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!